Rückblick: Tag der offenen Tür in der Tagespflege

Seniorenzentrum "Im Brückle" · Bretten

Tag der offenen Tür in der Tagespflege

Am 30.04.2022 war der Tag der offenen Tür in der Tagespflege im Seniorenzentrum im Brückle. Zahlreiche Interessenten besuchten bei schönem Wetter die Einrichtung. Bei Sektempfang, Kaffee und Snacks fand ein reger Austausch statt. Fr. Fischer (Betreuungsfachkraft) stellte das vielfältige Angebot unserer Aktivierungsmöglichkeiten vor, egal ob Spiel und Spaß, Gedächtnis - und Konzentrationstraining oder Bewegungsübungen, es war für jeden etwas dabei. So erhielten die Besucher*innen einen guten Einblick in den Alltag einer Tagespflege, die herzliche Atmosphäre und angenehme Örtlichkeit. Besonders die Mitmach-Angebote wurden gerne angenommen.

Besonders beliebt war an diesem Tag die Handmassage, beispielhaft für mannigfaltige Angebote zur Entspannung und Wohlfühlen. Fr. Demontis (Leitung) und Fr. Roth (stellv. Leitung) nahmen sich viel Zeit für die Fragen der Interessenten, erstellten Proberechnungen und stellten das Konzept der Tagespflege vor. Die Tagespflege ist eine sinnvolle Erweiterung der Angebotspalette von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen. Sie ergänzt die ambulante Pflege, da sie Menschen mit Pflegebedarf darin unterstützt, solange wie möglich in ihrer Häuslichkeit zu verbleiben, auch wenn Angehörige nicht jeden Tag zuhause sein können oder Entlastung benötigen. Viele Gäste zeigten sich überrascht, dass derart viel geboten wird. Mit intensiven Eindrücken und manch‘ vereinbartem Probetag kehrten die Gäste zufrieden nach Hause.

Text und Bilder: Manfred Grich, Einrichtungsleitung Seniorenzentrum Bretten